Mo & Max

copyright meinbezirk.at

Wir stellen uns vor:

Mo,

geboren als Birgit Kohn, in Wien. Ich bin Mama von drei Kindern, Grafikdesignerin und gestalte mit allem, was mir in die Hände fällt. Seit Februar 2018 leite ich sorgsam und bin verantwortlich für alles was dir ins Auge sticht und das was man nicht so sieht.

Ich wünsche mir, dass wir mit sorgsam einen Raum kreieren, an dem wir uns alle wohlfühlen, gemeinsam Wege finden und zusammen die Welt ein bisschen besser machen.

Mein Ziel ist, dass jeder Mensch, der zu uns findet mit mehr geht, als er gekommen ist. Es muss nicht immer eine Flasche sein.

Max,

ursprünglich aus Perchtoldsdorf, seit einem Jahrzehnt in Wien. Über ein abgeschlossenes Studium im Bereich nachwachsende Rohstoffe verfüge ich und sehe mich als derjenige, der im Hintergrund Schachteln und Zahlen schiebt.

Mein Bestreben ist es, Müll, besonders Plastik, auf ein Minimum zu reduzieren bzw. noch das Beste aus jenen unzähligen Mengen, die noch vorhanden sind, zu machen.

Ich bin eure Ansprechperson für Fragen und weiterführende Informationen über Materialbeschaffenheit, wirtschaftliche Interessen und Wechselwirkungen der Schadstoffe für Mensch und Natur.

Giacomo Puccini,

bin ich nicht im Shop, bin ich im Wald.

Bin als Einzelhund der Mittelpunkt meiner Menschenfamilie und meine Hobbies sind kuscheln, jagen, fressen und still beobachten.

Manchmal kann ich ganz schön laut werden aber keine Angst, ich hab ein Herz so groß wie ein Bär.