Weltretten rockt.

Yes Baby, it´s Rock ´n´Roll. Aus Expertenkreisen wird es immer lauter. Um das Klima zu retten bedarf es einer Revolution. Das empfinden wir auch so. Sie, die Profis, reden von einer Dimension der Industriellen Revolution. Die können wir alleine nicht so leicht anzetteln aber das Bewusstsein dafür möchten wir stärken.

Wir haben uns für den Rock ´n´ Roll entschieden. Der hat vor etwa 70 Jahren die Gesellschaft revolutioniert. Er hat Schranken aufgebrochen und die Menschen dazu gebracht ihre Hüften zu schwingen. Weltretten mit Hüftschwung. Das klingt doch verlockend!?!

Dass Schildkröten der Plastikstrohhalm aus der Nase gezogen werden muss, dafür können wir hier nichts. Wir haben ja nicht einmal ein Meer. Eh. Balkonien ist ein wunderschönes Urlaubsziel und schlürfe mein 16er Blech. Spricht ja nichts dagegen aber bitte die Dose zum Recycling.

Falls es dann doch weiter gehen soll, als bis zur hauseigenen Glastüre, dann vergesst nicht: Es geht uns doch schon A L L E was an. Es gibt eine Welt. Es gibt ein Leben und es gibt diese eine Chance. Wenn wir sie nicht bald nützen, dann scheint es, ohne Dramatik, die Ausnahme zu sein, die die Regel bestätigt: es gibt nicht immer eine 2. Man kann auch weiter Schere, Stein, Papier spielen, die Antwort gibts dann vor der letzten Tür …

Es gibt viele Möglichkeiten, um im Alltag die Revolution anzuzetteln. Kläre die Unwissenden auf, sei ein Vorbild, agiere mit Herz, erhebe deine Stimme, vermeide fragwürdige Konzerne, hinterfrage Preise, dabei meinen wir weniger die hohen (… Preise)! Wieso ist Obst/Gemüse, die sich von Natur aus mit Schale schützen, in Plastik verpackt?! Weil das Biogemüse/obst vor den Pestizidgeschwistern geschützt werden muss?! Ja, da beisst sich die Katze aber gewaltig in den Schwanz.

Meine Lieben, das ist alles tatsächlich kein Spass, kein Werbeslogan und kein Science Fiction. Wir sind mittendrin, also lasst uns die Hüften schwingen …. Weltretten rockt.

Ein Video zum Üben. Viel Spass!

aktuelle Infos: https://orf.at/stories/3113903/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code